AllgemeinLAterneNews

Laternenfest

Laternen Fest der Rasselbande

Am Samstag, dem 10.11.2018 trafen sich die Kinder und Eltern der Rasselbande Geinsheim sowie Familien und Freunde um 16 Uhr auf dem Gelände der Rasselbande. Am morgen hat der Vorstand mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern aufgebaut, es wurden Lichterketten, Strahler, Tische / Bänke sowie ein großes Buffet mit Pavillons Pavillons aufgebaut.

Gemeinsam gingen wir zum Pfarrhause der evangelischen Kirche.


Dieses Jahr hat Sabrina die Betreuerin fleißig mit den Kindern das Lied „ Laterne Laterne” geübt sodass wir es Herrn Gärtner vortragen konnten.
Danach wurden noch einige Lieder gesungen und von Sophia auf dem Klavier begleitet, bevor die Kinder und Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und Freunde mit den leuchtenden Laternen loszogen.

Auch der heilige Martin fehlte an diesem Abend nicht und führte den Laternenumzug mit seinem Pferd an, an dieser Stelle nochmal ein grosses Dankeschön an Giulia Lanzano und Seena.

Die leuchtenden und blinkenden Feuerwehrautos, die den Umzug der Rasselbande abgesichert haben, trugen dazu bei, dass die Kinder viel Spaß beim Laufen hatten.


Selbstverständlich durfte der geschmückte Bollerwagen für die ganz kleinen nicht fehlen.
Während unserem Laternen Umzug durch die Straßen wurden gemrinsan noch Lieder gesungen
An der Rasselbande angekommen, bekam jedes Kind von der Betreuerin Sabrina noch einen Wäckmann geschenkt und wer wollte durfte Seena, das Pferd streicheln.

Der Garten der Rasselbande war mit vielen Lichtern geschmückt, sodass alle Teilnehmer den Abend in einem stimmungsvollen Ambiente mit Essen und warmen Getränken ausklingen lassen konnten. Ein herzliches Dankeschön an das Ristorante Pompei, das alle mit Suppe und Pizza aus dem hauseigenen Steinofen versorgte und dies dem Verein spendete.